Die Klangküche

Die Klangküche

Die Klangküche #072 - Club-DJs, Resident-DJs & Mobil-DJs - Bookings

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Liebe Gäste der Klangküche,

Die 72. Folge der Klangküche glänzt einmal mehr durch Überlänge. Vielleicht als kleine Wiedergutmachung für das Ausfallen in der letzten Woche. Thematisch dreht es sich dieses Mal viel um DJs, dem Auflegen und Ghostproducing. Sebastian berichtet von seinem Test mit SoundClound in Rekordbox, wie sagen euch, welches DJ-Equipment wir Newcomern empfehlen, sprechen darüber, wie man Übergänge lernt. Also kleine Auflockerung gibt es eine Top-5 an Produktionsbeispielen und abschließend dreht sich nochmal alles um das Thema Ghostproducing. Viel Spaß beim Hören!

Deine Chefköche, Basti, Sinan, Sebastian


Club-DJs, Resident-DJs & Mobil-DJs - Bookings

00:00:30 | Begrüßung durch Urlaubs-Sinan & Workaholic-Sebastian

00:09:00 | SoundCloud und Beatport gehen jetzt mit Rekordbox

00:26:44 | Club-DJs, Resident-DJs & Mobil-DJs - Bookings

00:39:38 | Welches DJ-Equipment empfehlen wir?

00:50:13 | Wie macht man Übergänge?

00:56:14 | Top 5 Produktionsbeispiele

01:05:45 | Was haltet ihr von Ghostproducing?


Premium-Folgen

Empfehlen möchten wir an dieser Stelle die PREMIUM-Ausgabe unseres Pocasts (zu finden hier). Dort sprechen wir u.a. auch über das Tomorrowland, bzw. über DJs, die dort mehr oder weniger gut aufgelegt haben. Nehmen Songs unter die Lupe und geben an der einen oder anderen Stelle hilfreiche Tips & Tricks, die euch im Musikbusiness voran bringen könnten.

► Als Premium-Abonnent bekommst du Zugriff auf ALLE PREMIUM-Folgen unseres Podcasts.

► Wenn du dich anmeldest kannst du den Premium 30 Tage lang kostenlos testen!


Telefonnummer für WhatsApp Voice-Nachrichten: 0178/5852970

Schicke uns (kurze) Nachrichten. Mit etwas Glück spielen wir das in der Sendung ab und sprechen dann im Podcast darüber.


Klangküche - Spotify-Playlist

Zu den PREMIUM-Folgen


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.