Die Klangküche

Die Klangküche

14. Mai 2019 Die Klangküche #057 - Warum die neue Single von Ed Sheeran & Justin Bieber ein Hit wird

Die Klangküche #057 - Warum die neue Single von Ed Sheeran & Justin Bieber ein Hit wird

Dennoch hat auch diese 57. Free Folge jede Menge zu bieten. Allen voran beantworten wir euch Fragen, die ihr uns per Mail geschickt habt. Unter anderen geht es darum, ob man für ein Release sogar Geld bezahlen soll, Fußball, das Fusion-Festival, ADE 2019, Musiktheorie, Paffruckel & Rambo, Neidkultur in Deutschland, PH Electro, Warum soll ich mich bei der Gema anmelden? Wir wünschen euch viel Spaß beim Hören diese Folge, empfehlt uns weiter!

Die Klangküche #056 - Die USA haben Michael Bay, wir haben Lucy Cat

In dieser 56. Folge der Klangküche geht es um vielerlei Themen. Wir sprechen über Bastis Scooter Konzert in Köln, anschließend reden wir über das Comeback-Konzert der Swedish House Mafia. Weil das Thema so spannend ist wie Fußpilz – kleiner Wortwitz am Rande – sind wir ganz schnell beim nächsten Thema gelander: Superheldenfilme und schlechte Schauspieler. Wir ziehen Vergleiche zwischen Regisseuren (Grüße an Michael Bay gehen raus) und DJs (WTF?!). Danach reden wir noch über die neue Single von Harris & Ford, bei der Pornodarstellerin Lucy Cat mitwirkt und stellen die Frage, warum die Deutschen so einen seltsamen Musikgeschmack haben. Viel Spaß beim Hören, empfehlt und weiter und checkt unbedingt auch unsere Premiumfolgen (#Werbung).

Die Klangküche #055 - Musik hat heute keinen Tiefgang mehr

Der verlorene Sohn ist zurück! Basti ist nach vier Wochen Pause wieder am Start. Wir sprechen in der 55. Folge der Klangküche über das Zitat „Musik hat heute keinen Tiefgang mehr“ von H.P. Baxxter und kommen von da aus zum Thema: Wie weit sollen sich DJs musikalisch verbiegen? Nach einer interessanten Diskussion beantworten wird zwei Hörer-Fragen und packen am Ende noch Songs auf unsere Spotify-Playlist.

Die Klangküche #054 - Ketten-Reaction-YouTuber

In dieser Folge geht um Reacter-YouTuber mit Pollenallergie, Salvatore Ganacci und seiner neuen Single „Horse“ und um Laidback Lukes DJ-Skills. Anschließend beantworten wir Hörer-Voice-Messages von euch. Wie sind wie zur Musik gekommen? Wie geht das eigentlich mit Cover-Versionen? Pop-Challange? Welche Rezepte haben wir, wenn man Songs nicht zu Ende bekommt?

Die Klangküche #053 - Fußpilz

Heute berichten wir ausführlich über den aktuellen Stand unserer #Technochallange. Hier gibt es einige Entwicklungen, die durchaus spannend sind. Dann sprechen wir für die allgemeine Entwicklung in der DJ,- und Musik-Szene. Ein Hörer hat uns eine Voice-Nachricht hierzu geschickt. Dann sprechen wir über „Fußpilz“ und „With Every Heartbeat“. Im Rahmen dessen auch über Verlagsfreigaben für Cover-Versionen. Anschließend reden wir über Die Verteilung von Einnahmen aus Veröffentlichungen. Wie Basti zu Scooter gekommen ist, versuchen wir auch noch zu erklären – und das ganz ohne Basti. Denn er sonnt sich zurzeit im Urlaub…Er hat's gut!

Die Klangküche #052 - 1500€ für das Ultra Music Festival

Das Ultra Music Festival hat seine Location gewechselt. Ob es noch die selbe Wirkung wie früher hat? Um diese Frage zu beantworten, haben wir uns für die 52. Ausgabe der Klangküche einen Gast in die Sendung geholt. Jonas ist Autor für Dance-Charts.de und war beim diesjährigen Ultra Festival live vor Ort. Was er alles erlebt hat und wieso am Ende Tausende Menschen über eine Autobahn spaziert sind, erfahrt ihr in dieser Folge.

Die Klangküche #051 - Ultra Music Festival 2019

In dieser Folge besprechen wir unsere Eindrücke von Ultra Music Festival 2019. Was hat uns gefallen, was hat uns weniger gut gefallen? Diesen Fragen sind wir auf den Grund gegangen. Im Zuge dessen sprechen wir auch über Musik im Allgemeinen. Warum sind Songs, die nur 30 Sekunden Drops haben eher weniger gut geeignet zum Feiern? Und brauchen wir wieder mehr epische Melodien in Tracks? Gegen Ende gibt es noch eine YouTube-Empfehlung unserseits: Die Geschichte von Bonzai-Records.

Die Klangküche #050 -Filterblasen & Hörer-Fragen

Jubiläum! Die 50. Free-Folge der Klangküche ist online. Dieses Mal sogar mit einer kleinen Überlänge. Wie schon in der letzten Folge haben wir dieses Mal über Musikgeschmack diskutiert. #Lena. Im Anschluss haben wir eure Fragen und Nachrichten bearbeitet. Capital Bra & Dieter Bohlen, Ultra Music Festival, Psytrance & Goa, Hardcore & Gabber, der Erfolg vom Bootshaus & Discothekensterben und ob Basti früher einmal Model war – dieser und weiteren Themen haben wir besprochen.

Die Klangküche #049 - Musikbehindert

In dieser Folge wird Sinan gebashed! Er findet Lena doof, bzw. ihre Musik. Das kann ja wohl nicht sein! Zuvor spricht Sebastian aber noch über seinen Bootshaus-Gig zusammen mit Felix Jaehn. Dann reden wir über Musikvideos – Stichwort Lena – die im 9:16 Format, statt im 16:9 Format online stellt werden. Zielgruppe: Instagram.
In der zweiten Hälfte dieser Episode hören wir drei Hörer-Voice-Mails an, die ihr uns per WhatsApp geschickt habt und beantworten die Fragen. Hier geht um Podcast-Hosting, Pre-Recorded DJ-Sets und unser Lieblingsthema: Deutschrap.

Die Klangküche #048 - Über Artikel 13 und Upload-Filter

Die Ratifizierung der berühmt-berüchtigten Artikel 13 steht an. Da dieses Thema auch viele aus dem Musikbusiness direkt tangieren wird, haben wir uns gedacht, dass wir mal darüber sprechen sollten. Dazu haben wir uns einen Gast eingeladen, der fit auf dem Gebiet ist: der Landtagsabgeordnete Alexander Vogt (SPD) hat uns freundlicherweise Frage und Antwort gestanden und konnte wirklich viel Licht ins Dunkel bringen. Wir waren zumindest hinterher deutlich schlauer als vorher, was Artikel 13 betrifft.

Darüber hinaus haben wir über Bastis erstes Konzert als Scooter-Mitglied gesprochen. Er war in Tschechien unterwegs und stand vor vielen Tausend Menschen auf der Bühne. Anschließend werfen wir noch einen kleinen Blick zurück auf die Mixcon und unseren Live-Podcast, den wir dort aufgenommen haben. Am Ende sprechen wir über „Leaving Neverland“ – die Doku über Michael Jackson.